Videos von euren Bilder zu erstellen, geht einfacher als gedacht – z.B. mit dem kostenlosen Tool Movie Maker. Auf meinem PC mit Windows 10 war es sogar schon vor installiert. Einfach die gewünschten Bilder hochladen, ein passendes Design auswählen und die Zeiten je Bild einstellen – fertig. Na gut, ein wenig probieren musste ich schon, aber beim ersten Versuch kann man auch nicht alles erwarten … Einziger Wermutstropfen: die Software wird nicht mehr weiter entwickelt.

Wichtig: mit Musik erziehlt ihr eine ganz andere Wirkung, aber Achtung, sobald ihr das Video öffentlich nutzt, müsst ihr die Rechte wahren. Einfach ein Lieblingslied hochladen ist fast nie erlaubt und es kann zu Abmahnungen kommen. Sucht über das Internet nach rechtefreier Musik und schon löst ihr das Problem.

Wer die Software noch nicht hat, hier geht es zum Download: Download über Chip.de

Und so sieht dann das Ergebnis aus: